Kindlicher Reiseführer …

… mit herzigem Protagonisten – Bärenreisen

Der NöNö-Bär ist ein Begleitbär. Er begleitet „seinen“ Menschen auf vielen abenteuerlichen Reisen in Europa und erzählt auf anschauliche und kindsgerechte Weise, was er dabei zu Gesicht bekommt und welche Herausforderungen im Zuge dessen auf ihn warten. Er ist klein und lieb und mit Nichten vorlaut oder reißerisch. Er fährt gerne Zug und bevorzugt tendenziell langsame Fortbewegungsmittel, macht keine Alleingänge und verlässt sich auf die Fürsorge seines Menschen. Auf seinem Online-Reistagebuch erzählt der Teddybär von den Reiserouten und Erlebnissen und lädt Kinder dazu ein, es ihm gleich zu tun und neugierig auf die große weite Welt zu sein, dabei aber vorsichtig zu agieren und sich auf die Ratschläge der Eltern zu verlassen. Er ist hierbei der in Szene gesetzte Hauptakteur und auch er berichtet augenscheinlich selbstständig vom Urlaub auf hoher See, oder von der Fahrt ins britische Wales. Beigefügte Fotos, auf denen stets der Bär und die bereiste Landschaft, Region oder Stadt zu sehen sind, aber nie sein zu begleitenden Mensch, erhalten für kleine Fans des NöNö-Bär die Situation aufrecht, Informationen, Warnungen und Hinweise von ihm höchstpersönlich zu erhalten. Er ist lediglich ein kleiner Begleitbär und so darf er unbedarft und ungeniert kindlich-naive Kommentare zum mancherorts offerierten Preisleistungsverhältnis abgeben und kritisch auf Missstände aufmerksam machen, die man einem Erwachsenen leicht verübeln könnte.